Kundengruppe: Gast

Informationen zu bedruckten Bild-Infrarotheizungen

Mit einer individuell bedruckten Bild-Infrarotheizung erhalten Sie ein Unikat mit dem von Ihnen selbst erstellten oder ausgewähltem Foto- / Logodruck.

Lesen Sie hier weiter:
  1. Ideen für die individuell bedruckte Infrarot-Heizung
  2. Materialien, auf denen gedruckt wird
  3. Anforderungen an die von Ihnen gelieferten Bild- und Grafikdaten
  4. Quellen zum Bezug weiterer Bild- und Grafikdaten für den Druck

1. Ideen für die für Sie individuell bedruckte Infrarotheizung

Sie werden in der Kategorie der bedruckten Infrarotheizungen verschiede Gerätearten mit Vorschlägen der jeweiligen Hersteller zum Bedrucken der einzelnen Geräte finden. Diese Bilder sind auf das jeweilige Format (Höhe und Breite) des Infrarotheizgerätes abgestimmt und zugeschnitten.

Wenn Ihnen diese Auswahl nicht reicht, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich seine ganz eingene individuelle Bild-Infrarotheizung erstellen zu lassen.

Dazu bieten sich einetseits eigene vorhandene Fotos an, die Sie in digitaler Form vorliegen haben.
Lassen Sie doch z.B. Ihre eigene Infrarotheizung mit dem Bild Ihrer Familie, Ihres Hauses oder nach einem Umzug aus Ihrer alten Heimat bedrucken.
Oder vielleicht mit Ihrem geliebten Haustier. Oder haben Sie vielleicht im Urlaub einen wunderschönen unvergesslichen Sonnenuntergang fotografiert?

Schön macht sich auch eine Infrarotheizung im gewerblichen Bereich, die sich in das Corporate-Identity Ihres Betriebes einschmiegt:
Wie wäre es mit einer Infrarotheizung, die neben Ihren Unternehmensfarben auch das eigene Logo enthält?
Dies macht sich besonders gut im Empfangsbereich von Praxen, Ihrer Kanzlei oder Ihres Büros.

Oder wie wäre es mit diesem Gedankenspiel:
Sie möchten eine Infrarotheizung im Wartebereich Ihrer Praxis oder Kanzlei installieren - warum verbinden Sie nicht gleich zwei Verwendungsmöglichkeiten miteinander?
Lassen Sie eine Infrarotheizung im Design Ihres Unternehmens bedrucken und lassen Sie dabei eine gewisse Fläche für Hinweise an Ihre Kunden, Patienten oder Klienten frei. Wenn Sie sich nun z.B. für eine bedruckte Glasinfrarotheizung entscheiden, können Sie diesen Infobereich auf der Heizung mittels eines Faserschreibers, wie man ihn auf sogenannten Whiteboards verwendet, mit aktuellen Informationen oder Angeboten an Ihre Kunden beschriften und dies nach Bedarf wieder entfernen und neu gestalten.
zurück nach oben

2. Materialien für bedruckte Infrarotheizungen

Die bedruckten Infrarotheizungen werden in verschiedenen Materialien angeboten - je nachdem, welches Material man bevorzugt, welche Anforderungen man hat und sicherlich auch welches Budget zur Verfügung steht.

Grundsätzlich werden zwei Materialien dafür angeboten:
  • bedruckte Glas-Infrarotheizkörper
  • bedruckte Infrarotheizungen mit PET-Oberfläche
Allgemein sind die Standard-Infrarotheizungne mit PET-Oberfläche die günstigere Variante.
Bedruckte Glas-Infrarotheizungen bieten jedoch einige Vorteile gegenüber den günstigeren Varianten mit PET-Obrfläche:
  • edleres Erscheinungsbild - grad in Verbindung mit einem individuellen Druck
  • mit passenden Stiften selbst beschreib- und wieder abwischbar
zurück nach oben


3. Anforderungen an die Bild-/Grafikdaten

Damit Ihre Bilder auch zur Geltung kommen und die Erstellung Ihrer individuell bedruckten Heizung schnell erledigt werden kann, hier einige Tipps für die Grafikdaten:
  • Auflösung mind. 5 mpx, ideal wären 12 mpx
  • Bereitstellung der Daten als jpg/jpeg-, oder im pdf-Format
  • beachten Sie bitte die Maße der ausgewählten Heizung und passen Sie z.B. durch Zuschneiden des Originalbildes auf die Maße der Oberfläche der Heizung dieses entsprechend an - bitte schneiden Sie die Bilddatei mit einem leichten Überhang von wenigen Milimetern zu
Vor dem Bedrucken der Infrarotheizung mit dem von Ihnen übermittelten Bild wird dieses zuvor von einem Grafiker dahingehend geprüft, ob dies alle Anforderungen erfüllt (Maße, Auflösung etc.). Sollte es hier zu Unstimmigkeiten kommen, werden wir entsprechend mit Ihnen nochmals Kontakt aufnehmen, um die ermittelten Datei-Probleme zu besprechen und möglichst zu beheben.
zurück nach oben



4. Quellen für den Bezug alternativer Grafiken und Bilddaten

Es gibt zahlreiche Anbieter von Grafiken und Fotos zu verschiedenen Themen im Internet, falls Sie mit den von uns vorgeschlagenen Bildern nicht zufrieden sind, aber auch selbst keine geeigneten Bilder vorliegen haben.

Bei solchen Anbietern können Sie gegen eine geringe Gebühr Bilder herunterladen und erhalten durch die Gebühr das Recht, diese für private Zwecke weiter zu verwenden - Sie erhalten dafür eine Nutzungslizenz.

Wir selber können Ihnen diese Bilder nicht direkt anbieten.
Das liegt an der etwas komplizierten Regelung der Lizenzen:
  •  wenn Sie dort ein Bild auswählen und für die private Verwendung bezahlen (was es in Ihrem ja ist), zahlen Sie eine geringe Gebühr und erhalten die Nutzungslizenz für Privatanwender.
  • sollten wir für Sie dasselbe Bild auswählen und bestellen, erwerben wir auch eine Nutzungslizenz - jedoch eine, die viel teurer wäre, da wir das Bild ja nicht für private sondern für gewerbliche Zwecke erwerben würden. Diese ist 10 - 50 x (!) so teuer, als wenn Sie selber eine Endnutzerlizenz erwerben
Daher ist es in Ihrem eigenen Interesse, diese Bestellung selber durchzuführen.
Beachten Sie bei der Auswahl des Formats und der Auflösung bitte die Vorgaben unter Punkt 3. dieser Aufzählung.
Sollten Sie Probleme haben, das passende Format zu finden oder mit dem Prozess als solches nicht zurechtkommen, wenden Sie sich bitte einfach kurz per Email an uns und wir werden Sie entsprechend unterstützen.
zurück nach oben

Hier ein paar Links zu den entsprechenden Anbieters:
um zu dem jweiligen Anbieter zu gelangen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo
 
123rf
shutterstock
iStock
fotolia
  








zurück nach oben
Zurück